++++++ Update ++++++

Das Spiel gegen den TV Elverdissen wird mit 5:0 für die Futsal Falcons aus Langenberg gewertet. Der TV Elverdissen Futsal hat in dem Spiel einen Spieler ohne Spielberechtigung eingesetzt.

Damit tauschen Elverdissen und Langenberg in der Tabelle die Plätze, Langenberg ist jetzt 4. und Elverdissen 5.

++++++ Update ++++++

Am Samstag haben unsere Falcons gegen den TV Elverdissen gespielt. Wie fast schon gewohnt liegen unsere Falcons schnell mit 0:1 zurück. Jetzt zeigen sich aber die Erfahrungen aus den letzten Spielen und mit schönen Spielzügen können unsere Langenberger auf 2:1 davon ziehen. Von da an bewegt sich das Spiel auf einem ausgeglichenen Level. Beide Mannschaften versuchen mit schnellen Kombinationen zum Torerfolg zu kommen. Tore fallen auf beiden Seiten. Der TV Elverdissen agiert  dann aber etwas zu verspielt, was unsere Falcons nutzen und auf 5:3 wegziehen können. Kurz vor der Halbzeit ist das Spiel auf beiden Seiten von Fouls geprägt, beide Mannschaften schöpfen ihr Kontingent von 5 Fouls je Halbzeit aus. Elverdissen muss verteidigen und bekommen ein weiteres Foul durch den Schiedsrichter angezeigt, d.h. direkter Freistoß von der 10m Strafstoßmarke ohne Mauer. Den Freistoß kann der gegnerische Torwart zunächst halten, im Nachschuß kann Martin Elma aber zum Halbzeitstand von 6:3 erhöhen.
Nach der Pause ist das Spiel wieder ausgeglichen, bei Seiten schießen abwechselnd bis zum 8:5 Tore. Unsere Falcons fühlen sich etwas zu sicher, der TV Elverdissen dreht aber noch mal etwas auf und unsere Jungs wissen sich nur mit Fouls zu helfen. 4 Minuten vor Schluss haben unsere Langenberger 5 Fouls auf dem Konto. Mit etwas Übermut und auch mit etwas zu viel Emotionen unterlaufen den Falcons weitere Fouls, die mit direkten Strafstößen geahndet werden. So kommt der TV Elverdissen durch 3 direkte Freistöße noch glücklich zum 8:8 Ausgleich.
Zurück betrachtet, zwei verschenkte Punkte für die Langenberger Falcons, aber ein deutlich verbessertes Positions- und Kombinationsspiel in der ersten Halbzeit. Mann des Spieles ist dieses Mal Jan-Niklas Loddeweg, der 5 Tore schießt.

Unsere Falcons schließen damit die Vorrunde mit nur einem Punkt auf dem letzten Platz liegend ab. Weiter geht es am 7.12.2019 um 18:00 bei den FC Gütersloh Futsal Cowboys.

Hundgesund ist neuer Gold-Partner

Samstag, 01. Februar 2020
Hundgesund ist neuer Gold-Partner. Wir freuen uns, dass wir mit Hundgesund einen neuen wichtigen Partner für unsere Jugendabteilung und den Verein gefunden haben. Das Langenberger Unternehmen übernimmt für die kommenden 3 Jahre als Gold-Partner... zum Bericht ...

Gemeinschaft und Teambuilding in den Reihen der Fußball-Jugend

Samstag, 01. Februar 2020
Am zurückliegenden Freitag nahmen unsere Jugendtrainer und unser Jugendvorstand gemeinsam an einer teambildenden Maßnahme teil. Mit insgesamt 20 Teilnehmern war diese wieder ein voller Erfolg. DieTrainer und Verantwortlichen tauschten sich in... zum Bericht ...

Unser Sozialwart informiert."Wie verhalte ich mich bei Sportverletzungen?"

Sonntag, 05. Januar 2020
Der GWL-Sozialwart  ist gewähltes Mitglied im Vereinsvorstand und damit ehrenamtlich und unentgeltlich tätig. Er ist immer dann zuständig, wenn es unangenehm wird, also bei Sportverletzungen von aktiven wie auch passiven Mitgliedern (auch... zum Bericht ...

DFB-Mobil-Besuch war ein voller Erfolg

Montag, 09. Dezember 2019
Trainerfortbildung mit dem DFB-Mobil war ein voller Erfolg! Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die F-Jugend des Vereins: Am Samstag den 07 Dezember 2019 besuchte der Deutsche... zum Bericht ...

Derbysieg für die Futsal Cowboys Gütersloh

Sonntag, 08. Dezember 2019
Das zweite Derby in der Futsal Westfalenliga zwischen den Futsal Falcons GW Langenberg und den FC Gütersloh Futsal Cowboys endet mit einem Sieg für die Cowboys. Das Spiel startet vorsichtig, Gütersloh ist von sich überzeugt und geht in der 4.... zum Bericht ...