Bei der am 30.09.20 stattgefundenen Abteilungsversammlung der Badminton-Abteilung von Grün-Weiß Langenberg fanden Neuwahlen für den 1. und 2. Vorsitzenden statt. Nach über 40 Jahren erfolgreicher Arbeit als 1. Vorsitzender stellte sich Norbert Kaiser zum Bedauern der Mitglieder nicht mehr zur Wiederwahl, da er die Leitung in jüngere Hände geben wollte. Die bisherige 2. Vorsitzende, Angela Hänel, erinnerte in einem Rückblick in humorvoller Weise an das „Rundum-Sorglos-Paket“, das Norbert in dieser Zeit den Mitgliedern geboten hatte. Sei es die Besorgung von neuen Badminton-Bällen, die Meldung der Mannschaften an den Verband, die Buchung der Mehrzweckhalle bei der Gemeinde Langenberg für die Meisterschaftsspiele, etc. „Wir waren immer froh, dass du das gemacht hast und haben uns all die Jahre immer gefreut, dass du es dann immer weitergemacht hast. Wir haben dich gern immer wiedergewählt…“ so Hänel unter dem Applaus der Badmintonsportler. Zum Abschied gab es für Kaiser ein Präsentpaket sowie einen dekorativen Badminton-Spieler aus Metall (siehe Bild).

Norbert Kaiser erinnerte etwas wehmütig an alte Zeiten, bei der die Trainingsbeteiligung noch so hoch war, dass man teilweise warten musste, bis ein Feld zum Spiel frei wurde. In dieser Zeit hatte man keine Probleme, bis zu drei Seniorenmannschaften und zwei Jugend- und eine Schülermannschaft für die Meisterschaftsspiele melden zu können. Schön wäre die Zeit gewesen, als in der Mehrzweckhalle noch eine Kneipe integriert war, wo man nach dem Training „die verlorenen Kalorien mit einer Portion Pommes und einer Apfelschorle oder einem kühlen Blonden wieder ausgleichen konnte“. Durch diese gemütlichen und humorvollen Abschlüsse nach dem Training wäre der Zusammenhalt und die Bereitschaft noch größer gewesen, in der Mannschaft zu spielen.

In den 80er und frühen 90er Jahren gab es weiterhin eine Badminton-Freundschaft zum BC Bergkamen mit 2-tägigen Turnieren sowohl in Langenberg als auch in Bergkamen, bei denen jeweils nach dem 1. Tag eine Feier mit anschließender Übernachtung in der Turnhalle stattfand. Auch die Turniere in Langenberg wurden gut durch Norbert organisiert – man erinnerte sich gern an schöne Wochenenden mit spannenden Spielen und neue geschlossene Freundschaften.

Abschließend erinnerte sich Norbert Kaiser im Beisein von dem neuen 1. Vorsitzenden von GW Langenberg, Sebastian Grewing, an die zahlreichen netten Leute der anderen Sportabteilungen von GW Langenberg, die er in der Zeit kennengelernt hatte und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Sebastian Grewing bedankte sich ebenfalls im Auftrag des Vereinsvorstandes für die stets gute und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Aktuell ist in der Saison 2020/2021 nur eine Seniorenmannschaft gemeldet, da viele Spieler aus Verletzungs- und Altersgründen aufgehört haben, aktiv in der Mannschaft zu spielen. Die für die Mannschaft erforderlichen zwei Damen spielen derzeit in wechselnder Besetzung von vier bis fünf Damen. Die Saison ist trotz allem sehr erfolgreich gestartet: 3 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage. Man belegt derzeit Platz 2 in der Tabelle von acht Mannschaften.

Weiterhin ist für die Jugendabteilung eine U19-Mini-Mannschaft mit den gleichen Spielerinnen und Spielern der letzten Saison gemeldet worden, die die aktuelle Saison ebenfalls gut starten konnte. Hier belegt man derzeit mit Platz 3 einen oberen Mittelplatz.

Norbert Kaiser dankte den Trainingsbetreuern Angela Hänel und Adrian Kamin (freitags), sowie den wechselnden Betreuern am Montag, Uli Bücker, Sven Bröckelmann und Dirk Altebäumer. Diese ehrenamtliche Arbeit sei für den Nachwuchs und den Fortbestand der Badminton-Abteilung sehr wichtig. Weiterhin lobte er die Jugendlichen Tim Buckenthien, Sinah Bax und Stella Friese, die auch im Zusammenhang mit den Corona-Hygieneschutzmaßnahmen (Listenführung) die jüngeren Badmintonspieler unterstützen, betreuen sowie trainieren.

Einstimmig wurde zum Ende als neue 1. Vorsitzende Angela Hänel gewählt. Sie nahm die Glückwünsche von Norbert Kaiser und allen Anwesenden entgegen und erhielt zum Start einen Blumengruß (siehe Bild). Nach seiner vorherigen Einverständniserklärung wurde in Abwesenheit Adrian Kamin einstimmig als 2. Vorsitzender gewählt. Er wird in dieser Funktion ebenfalls die Aufgaben des Jugendwartes übernehmen. Gern sind beim Training jederzeit neue Interessenten willkommen, die den schönen Badmintonsport kennenlernen oder wieder aufnehmen und bei dieser Gelegenheit nette Leute treffen möchten. Trainiert wird bei den Senioren (ab 18 Jahren) immer mittwochs von 20 – 22 Uhr und freitags von 19:30 – 22 Uhr in der Mehrzweckhalle Langenberg.

Trainingszeiten für  Schüler und Jugendliche sind immer montags von 17:30 – 19 Uhr und freitags von 18 – 19:30 Uhr, ebenfalls in der Mehrzweckhalle.

Kontakt: Angela Hänel 05242/408583. Weitere Infos unter www.gruen-weiss-langenberg.de

 

Das Bild zeigt den abgelösten 1. Vorsitzenden Norbert Kaiser sowie seine Nachfolgerin, Angela Hänel mit Glückwunschpräsenten.

 

Dazu der Bericht aus der Glocke vom 13.10.2020:

Grün-Weisse Damen gewinnen Spitzenspiel

Sonntag, 18. Oktober 2020
SG Langenberg-Benteler fügte FC Sürenheide am Sonntag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 3:2. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Für... zum Bericht ...

Langenberg-Benteler triumphiert in Rietberg

Sonntag, 18. Oktober 2020
Die SG Langenberg-Benteler erreichte einen 4:2-Erfolg bei der Zweitvertretung von Viktoria Rietberg. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Grün-Weiß wurde der Favoritenrolle gerecht. Gleich zu Spielbeginn sorgte Matthias Risse mit... zum Bericht ...

Kalte Dusche und zäher Kampf

Montag, 12. Oktober 2020
Im Spiel gegen den VfB Schloß-Holte II gab es zunächst eine kalte Dusche für die SG Langenberg-Benteler. Diese Chance sollte aber auch die einzige bleiben.  VfB Schloß Holte II erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Can-Luca Kaval traf in... zum Bericht ...

Leweling macht den Deckel drauf

Montag, 05. Oktober 2020
Die Fußball-Kreisliga A hat einen neuen Tabellenführer: Victoria Clarholz II löst die zweite Mannschaft des FC Kaunitz ab, die daheim gegen die SG Langenberg-Benteler verlor. FC Kaunitz II – SG Langenberg-Benteler 0:2 (0:1). „Ein... zum Bericht ...

Angela Hänel nach 40 Jahren Ära Kaiser neue Badminton-Abteilungsleiterin bei GW Langenberg

Sonntag, 04. Oktober 2020
Bei der am 30.09.20 stattgefundenen Abteilungsversammlung der Badminton-Abteilung von Grün-Weiß Langenberg fanden Neuwahlen für den 1. und 2. Vorsitzenden statt. Nach über 40 Jahren erfolgreicher Arbeit als 1. Vorsitzender stellte sich Norbert... zum Bericht ...